Unsere Kurse

Klaudia ist Hundetrainerin und Verhaltensberaterin (Zertifiziert und geprüft vor der Tierärztekammer Schleswig-Holstein) und leitet seit August 2008 das Hundezentrum in Haselünne Flechum.

Klaudia bietet ganz viele unterschiedliche Kurse an. Wir selbst haben in unseren fünf und neun Hundejahren bei ihr sooo viel gelernt. Es macht richtig Spaß, wenn sie mir etwas beibringt, sie hat mich nie angeschrieen oder mich durch die Gegend gerissen.

Bei Klaudia können Hundebesitzer lernen, wie sie mit ganz viel Geduld und liebevoller Konsequenz meinen Artgenossen zeigen können, was sie möchten. In ihren Kursen übt sie mit den Teilnehmern, dass Hund und Mensch ein richtiges Team werden, so wie wir beiden.

Bevor Hund mit Besitzer, oder auch Besitzer mit Hund, ganz wie ihr wollt, einen Kurs besuchen kann, macht Klaudia eine Kennenlernstunde mit euch beiden. Am besten ist, ihr lasst Herrchen und Frauchen einfach mal anrufen und vereinbart mit Klaudia einen Termin.

Da viele Hundebesitzer Fragen zur Haltung, Erziehung, Ernährung, Lernverhalten, Krankheiten etc. haben, bietet mein Frauchen regelmäßig Themenabende zu den unterschiedlichsten Themen an. Bei Fragen zur ersten Hilfe oder zu Krankheiten erklärt sich meine Tierärztin, Frau Fricke, immer wieder gerne bereit an den Abenden zu kommen und viele Fragen zu beantworten.

Außerdem bietet Klaudia noch folgende Kurse an:

Crossdogging

Crossdogging – Der Beschäftigungskurs für Deinen Hund – mit besonders hohem Spaßfaktor!

Bei der neuen Hundesportart Crossdogging werden verschiedene Diszipline wie Geschicklichkeit, Teamarbeit, Fitness und Kopfarbeit miteinander verbunden. Die bunte Mischung aus verschiedensten Übungen wird in einem abwechslungsreichen Zirkeltraining absolviert.


Hundeführerschein

Was ist der Hundeführerschein überhaupt?

Der „Hundeführerschein“ ist eine Sachkundeprüfung über den Umgang mit Hunden und für Hundehalter und Hundeinteressierte konzipiert. Die Durchführung ist geregelt und besteht aus einem theoretischen und einem praktischen Prüfungsteil.


Vorbereitung auf den niedersächsischen Hundeführerschein

An jedem ersten Samstag im Monat gibt es die Möglichkeit sich auf die theoretische Prüfung vorzubereiten.

Beginn: 14:30 Uhr
Dauer: ca. 2 Stunden
Kosten: 25,-€ inkl. Materialien (Kopien)

Eine Anmeldung ist erfoderlich

Welpenkurs

Im Welpenkurs sind Hunde ab der 8. Woche bis zur 16.Woche. Jedoch entscheiden wir individuell ob ein Welpe schon mit der 15. Woche in den Junghundekurs weitergehen kann oder lieber noch bis zu 17/18. Woche im Welpenkurs bleibt. Dies hängt ganz davon ab, was der Welpe benötigt.


Hundeschule: Leinenführigkeit

Manchmal kommen auch Hunde zu uns, die keine Lust mehr haben, mit ihrem Frauchen und Herrchen spazieren zu gehen. Das liegt daran, dass sie beim Spaziergang kein richtiges Team sind, sie verstehen sich nicht richtig. 


Junghundekurs

Ab der 16/17. Woche dürfen Sie mit Ihrem Hund zu uns in den Junghundekurs kommen. Hier werden Themen wie „sitz“ und „platz“ genauso Bestandteil sein, wie Impulskontrolle, Orientierung, Konzentration und vieles mehr.


Erwachsenentreff

Im Erwachsenen Treff sollten die Hunde mindestens 2 Jahre alt sein und eine gute Basis haben. Die Teams sollten viele Dinge schon unter Ablenkung können und der Hund eine gute Orientierung an den Halter haben.

In diesem Kurs werden fast alle Übungen ohne Leine gemacht.

Agility just for fun

Bei Agility Just for Fun können junge Hunde sowie auch etwas ältere Hunde mitmachen. Das Hauptaugenmerk liegt nicht auf Höhe, Schnelligkeit und Wettkampf, sondern auf ein harmonisches Miteinander zwischen Hund und Halter. Hierbei wird der Parcours dem jeweiligen Hund angepasst.
Der nächste Kurs startet bald….

Für weitere Informationen meldet Euch per Mail unter: info@hundezentrum-holt.de 

Offener Begegnungstreff

Der offene Begegnungstreff ist für alle gedacht, die miteinander in Kontakt treten möchten. Wichtig ist hier nicht das wilde herumtoben der Hunde untereinander, sondern, dass sie in Kontakt treten dürfen, sofern sie es wollen.

Der Treff wird durch Klaudia moderiert und der Hundehalter wird lernen seinen Hund besser zu verstehen, sowie die Körpersprache seines aber auch anderer Hunde zu lesen.

Hunde und Menschen werden hier nicht sich selbst überlassen, sondern fachlich angeleitet.

Antijagdtraining

Ja,ja, viele von uns laufen so gerne hinter einem Reh, einem Hasen oder auch einer Katze hinterher.

In diesem Kurs lernen unsere Besitzer, uns auch auf Distanz besser kontrollieren zu können.

Ehemaligentreff

Im Ehemaligentreff werden Wunschthemen der Hundehalter die schon bei uns in den Kursen waren behandelt. Manchmal gibt es nach einiger Zeit ein paar Dinge, die Sie gerne verfeinern möchten, die sich wieder eingeschlichen haben und gerne besprochen und trainiert werden würden.

Am Ehemaligen Treff dürfen bis zu 8 Mensch Hund Teams teilnehmen. Er findet alle 6 Wochen Sonntags um 11 Uhr statt.

  • Mindestteilnehmerzahl 4 Mensch Hund Teams
  • Maximale Teilnehmerzahl 8 Mensch Hund Teams
  • Anmeldung per E-Mail oder telefonisch

Rückruf – Na klar

Im Rückruf Na Klar lernen Sie, warum Ihr Hund jagdliches Interesse zeigt. Sie lernen wie die Handlungskette „Jagen“ verläuft, wann und wie Sie sie abbrechen können und ihren Hund mit speziellen Signalen zu sich zurückzurufen.

Nach ca. 6-7 Terminen haben Sie verschiedene Möglichkeiten mit Ihrem Hund trainiert um ihn sicher zu sich zurückrufen zu können.

 

Clickertraining

Infos folgen…

Adresse

Hundezentrum Klaudia Holt
Inh. Klaudia Holt
Hundeschule & Verhaltensberatung
Holthausen 2
49740 Haselünne

Kontakt

Telefon: 05962 - 80 93 70
Mobil: 0163 - 173 4 658
E-Mail: info@hundezentrum-holt.de

Routenplaner

Um Ihnen den Weg zu uns zu erleichtern, haben wir für Sie den Routenplaner von Google Maps zur Verfügung hestellt.

Copyright © 2021 • Hundezentrum Holt | Impressum | Datenschutz | AGBs