Mantrailing

Übersetzt heißt : engl. man „Mensch“ und trail „verfolgen“                                 

Beim Mantrailing wird eine bestimmte Person anhand ihres Individualgeruchs gesucht.

Das heißt, der Hund bekommen einen Geruchsgegenstand von der vermissten Person, z. B. ein getragenes T-Shirt zum Anriechen und verfolgt dann anhand des Individualgeruchs die Spur/Trail der Person an einer langen Leine mit seinen seinem Zweibeiner.

Egal auf welchem Untergrund wie z.B. Wald, Wiese, Sand, Schotter oder Asphalt, können die Hunde die Spur/Trail verfolgen.

Im Gegensatz zur Fährtenarbeit ist die Bodenverletzungen nicht wichtig, daher kann der Hund auch in der Innenstadt auf Asphalt den Trail verfolgen, da er sich komplett nach dem Individualgeruch orientiert!

Mantrailing bietet eine optimale Auslastung für Euren Hund und für Euch.

Euer Hund lernt der individuellen Geruchsspur des Menschen zu folgen und diesen zu finden. Zusätzlich stärkt Mantrailing nachhaltig die Beziehung zwischen Euch und Eurem Hund und bietet begleitend im Training bei unerwünschten Verhaltensweisen (wie unerwünschte Aggressionen, Ängste oder Hyperaktivität einen guten therapeutischen Ansatz.

Mantrailing schafft Vertrauen und verändert so die Mensch-Hund Beziehung.

Weitere Informationen und Anmeldungen an:  info@hundezentrum-holt.de

Adresse

Hundezentrum Holt Gbr.
Inh. Klaudia Holt
Hundeschule & Verhaltensberatung
Holthausen 2
49740 Haselünne

Kontakt

Telefon: 05962 - 80 93 70
Mobil: 0163 - 173 4 658
E-Mail: info@hundezentrum-holt.de

Routenplaner

Um Ihnen den Weg zu uns zu erleichtern, haben wir für Sie den Routenplaner von Google Maps zur Verfügung hestellt.

Copyright © 2022 • Hundezentrum Holt | Impressum | Datenschutz | AGBs